Unterricht

Wir bieten in der Regel Semi-Intensiv-Kurse morgens sowie nachmittags an und gehen  auf die unterschiedlichen zeitlichen Bedürfnisse unserer Teilnehmenden ein.

 

Unser Ziel ist es, die zugewanderten Menschen möglichst gut auf weiterführende Kurse vorzubereiten, wie sie zum Beispiel vom Kanton zugewiesen werden. Wir unterrichten Erwachsene - auch Frauen mit Kleinkindern sind willkommen.

 

Bei vorhandener Kapazität bieten wir Anfängerkurse an auf den Niveaus A0 (bei Bedarf mit Zweitschrifterwerb), A1 und A2.

 

Die KursleiterInnen weisen Erfahrung mit DAZ-Kursen aus, sind ausgebildete Lehrpersonen oder haben die Ausbildung "Kursleitende im Integrationsbereich fide" angefangen oder bereits abgeschlossen. 

 

Integration

Die soziale Integration und die Schaffung von Begegnungmöglichkeiten sind das Plus in unserem Programm.

 

Die Kursleitung macht auf Integrationsangebote regionaler Organisationen und Vereine aufmerksam. Sie lädt mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu öffentlichen Anlässen ein: Kulinarische Events, Sport, Ausflüge etc.

 

Nach Möglichkeit und auf Anfrage helfen wir auch bei Korrespondenzfragen, bei der Wohnungs- und Arbeitssuche.

 

Wir arbeiten mit dem Verein "brückenschlag" sowie den DAZ-Anbietern im Seetal zusammen. 

 

Teilnehmende

MigrantInnen, Flüchtlinge und Asylsuchende aus dem Raum Hochdorf und Umgebung sind willkommen. Wir bieten nach Möglichkeit Kurse auf den Niveaus Alphabetisierung/Zweitschrifterwerb, Anfänger und A1. Auch Frauen mit Kleinkindern sind willkommen.